vintage& living wanderlust

Shoppingguide Haarlem – meine schönsten Geschäfte für euch

Nun war ich bereits zweimal für ein paar Tage in Haarlem und die Stadt hat mich so richtig gekriegt. Haarlem ist für mich so eine richtige Wohlfühlstadt: die Atmosphäre, die kleinen Gassen, die bepflanzten Häuser, die Nähe zum Meer, die Fahrräder und die schönen Geschäfte sind total toll. Ich kann gar nicht genau benennen, wie es sich anfühlt. Haarlem fühlt sich für mich schlicht gut an. Kennt ihr das?

Genau wie über Nimwegen habe ich einen Shoppingguide über Haarlem für euch geschrieben. In diesem Guide findet ihr sicher nicht alle schönen Geschäfte, die es in Haarlem gibt, sondern meine persönlichen Lieblingsgeschäfte. Zu Beginn hatte ich 15 Shops und letztendlich haben es neun in den Guide geschafft. Für mich sind das die absoluten Knallerläden, in denen für mich alles passt. Davon abgesehen finde ich neun Geschäfte auch genug für einen chilligen Stadtbummel und konzentriere mich lieber auf diese, anstatt von Geschäft zu Geschäft zu rennen. Außerdem muss ja auch noch genug Zeit für Kaffeepausen sein ;) Trotzdem bin ich sehr offen für weitere Tipps. Wenn ihr also ein Geschäft entdeckt, was unbedingt noch in meinen Shoppingguide aufgenommen werden sollte, meldet euch sehr gerne bei mir. Der Guide soll in Zukunft ruhig noch ein bisschen erweitert werden. Auch wenn ich die Stadt sehr investigativ abgesucht habe, kann ich einen schönen Laden übersehen haben.

Beim Aufbau des Shoppingguides habe ich die Lage der jeweiligen Geschäfte berücksichtigt. D. h. ihr rennt nicht hin und her, sondern die Nummerierung sorgt für eine Route. Lauft ihr die Geschäfte in dieser Reihenfolge ab, so lauft ihr eine schöne Runde durch die Stadt. Dabei seht ihr dann gleichzeitig (fast) die ganze Innenstadt. Wenn ihr alle Geschäfte ablauft (inkl. Käffchen), braucht ihr für den Weg insgesamt ca. 2,5-3 Stunden. Am Ende des Posts findet ihr noch eine Zusammenfassung aller Geschäfte zum Ausdrucken auf einem DIN A4 Zettel. Darauf habt ihr dann alle Shops mit Adressen und Instagramaccounts in einer Übersicht.

Die Innenstadt von Haarlem ist frei von Autos, parkt besser etwas außerhalb. Außerhalb ist hier recht easy, denn Haarlem ist überschaubar. Auf folgenden Straßen befinden sich kostenlose Parkplätze: Zuidpolderstraat, Vooruitgangstraat und Severijnstraat. Von dort aus lauft ihr 10 Minuten zu meinem ersten Geschäft.

Bitte gebt mir unbedingt Feedback zu meinem Shoppingguide. Ich freue mich, wenn ihr mir berichtet, wie euch die Geschäfte gefallen haben oder vielleicht Verbesserungsvorschläge habt. So, jetzt aber los:

 

 

Lilo Ceramics Studio, Spaarnwouderstraat 68

In dem Studio von Liselore gibt es wunderschönes Geschirr. Ich verspreche, ihr werdet es lieben! Hier findet ihr Tassen, Becher, Teller, Vasen, Schüsseln und Lampenschirme in wundervollen Farben. Ich gebe zu, Lilo ist mein liebster Shop. Das Geschirr ist genau mein Geschmack, bezahlbar und Liselore war unheimlich nett. Falls ihr hingeht, grüßt sie von mir oder hinterlasst ihr ein Herzchen auf Instagram. Das aller Geilste ist, dass man für ihr Geschirr gar nicht nach Haarlem fahren muss, denn Liselore hat einen Onlineshop und liefert nach Deutschland.

 

 

 

My Deer`s Art Shop, Schagchelstraat 12

Dieser Shop gehört der niederländischen Designerin Maaike Koster, sie verkauft hier ihre schönen Illustrationen, Wohnaccessoires und Pflanzen. Die meisten ihrer Illus sind mit Wasserfarben gemalt und sind in unterschiedlichen Größen erhältlich. Die Kombi aus Bildern, Pflanzen und Dekogedöns machen unheimlich viel Spaß!

 

 

 

Bar Wolkers, Gedempte Oude Gracht 139

Hier könnt ihr euch entscheiden, ob ihr einen kleinen Schlenker zur Bar Wolkers lauft, oder direkt zum nächsten Geschäft. Die Bar Wolkers liegt direkt am Wasser und das Interior ist wunderschön! Ich würde die Bar nicht überspringen und ein Päuschen einlegen. In der Bar Wolkers gibt es Kaffee, verschiedene Limos und eine nette Auswahl an Speisen. Wir hatten einen Salat und ein belegtes Brot, war lecker.

 

 

 

People`s Avenue, Grote Houtstraat 156

Hier sind alle Produkte organic und slow fashion. Die Klamotten sind fair produziert und nachhaltig. Die Auswahl an Anziehsachen und Rucksäcken ist sehr schön, dazwischen finden sich noch einige Kosmetikprodukte und Duftkerzen ohne Palmöl. Leider hat mir in dem Laden nichts gepasst aber die Duftkerzen habe ich gekauft und mich sehr nett mit der Besitzerin unterhalten. Das Konzept des Ladens und die Einstellung der Betreiber ist einfach toll und ein Besuch lohnt sich definitiv!

 

 

Native, Breestraat 23

Hier habt ihr wieder die Wahl zwischen Päuschen und weiterlaufen. Das Café Native ist mega toll! Der Kaffee, der Kuchen und die Brote sind mega lecker! Meine Empfehlung ist das Brot mit dem Kichererbsenaufstrich, dem Seaweedkaviar und den Gurkenspiralen (siehe Foto). Ansonsten war das Bananenbrot auch sehr gut. Pluspunkt: Hier gibt es eine große Auswahl an zucker- und glutenfreiem Kuchen.

 

Sjakie small,

(Achtung, es gibt auch Sjakie large an einer anderen Adresse)

Ich würde es mal Warenwunderland nennen. Sjakie quillt über und ist ein herrlicher bunter Mix aus Wohnaccessoires und Kram. Ihr findet hier Lampen, Papeterie, Pflanzen, Geschirr, Kerzen, Bilder, Bücher, Taschen u. a. Wer Lust hat sich etwas Hübsches zu kaufen, was er nicht braucht oder ein Geschenk sucht, der wird hier fündig. I swear!

 

 

Sissy Boy, Barteljorisstraat 25

Hier habe ich mich echt schwergetan. Ich finde Sissy Boy toll und finde dort immer schöne Sachen. Ich war mir aber unsicher, ob ich Sissy als riesen Kette mit in den Guide aufnehmen möchte. Da ich recht häufig in Holland bin, kenne ich mittlerweile wirklich viele Filialen von Sissy Boy und ich habe Angst das Sissy-Boy-Pferd totzureiten. Vielleicht sind einige wenige unter euch, die Sissy Boy noch nicht kennen, deswegen ist es jetzt doch im Blogpost. Außerdem gibt es in der Filiale in Haarlem das Café „Daily“ und das ist sehr toll! Hier findet ihr eine große Auswahl an Klamotten und Wohnaccessoires wie Lampen, Geschirr, Decken, Bettwäsche, Kinderkram, Kleinmöbel und Kerzen u. a.

 

 

 

Minimarkt, Kruisstraat 11

Das einzige Kindergeschäft in meinem Shoppingguide :) Da ich selber ja kein Kind habe, bin ich da nicht so hinterher. Den Minimarkt finde ich aber so schön, dass ich ihn aufnehmen musste. Es liegt nicht (nur) an dem schönen Ladenlokal und dem integrierten Café. Hier gibt es echt sehr schöne Kinderklamotten und Spielzeug.

 

 

 

Anders Nog Iets & Broekhof, Kruisstraat 4

Dieser Shop ist ein Geheimtipp, denn es handelt sich um einen Pop-up Store und der ist in diesem Fall mega geil! Hier findet ihr zwei Geschäfte in wunderschönen Räumen. Bei Broekhof gibt es Lebensmittel für Biomenschen und Verpackungsopfer & bei Anders Nog Iets Deko und Wohnaccessoires. Die Produkte und der Stil und die Kombi der beiden Läden trifft bei mir total in mein Shoppingherzchen. Falls ihr zu Beginn eurer Runde bei Lilo nichts gekauft habt, könnt ihr hier übrigens noch etwas von ihr mitnehmen. Bei meinem Besuch im August konnte mir die Besitzerin nicht sagen, wie lange dieser Pop-up Store an dieser Stelle existieren wird. Solltet ihr herausfinden, dass der Laden weg ist, gebt mir bitte Bescheid.

 

 

 

Wie oben angekündigt, findet ihr hier eine Übersicht der Geschäfte zum Ausdrucken in DIN A4 (ich überlege mir da noch eine optisch schönere Art, das PDF hier einzubinden):

Haarlem_Shoppingguide

 

 

 

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Please like & share:

You Might Also Like...

3 Comments

  • Reply
    Minza will Sommer
    18. September 2017 at 13:22

    Hammer, Berit, super Guide + es ist ja einiges für’s Ökoschlampenherz dabei, ich will am liebsten sofort los!
    Vielen Dank für Deine Mühe, gold wert!!

    Lieber Gruß mit Jebütz :* Maren

  • Reply
    Tabitha
    18. September 2017 at 13:29

    Allein der Guide gibt schon mega viel Insperation!!! Der nächste Ausflug nach Haarlem ist schon mal eingeplant. Super Beitrag!

  • Reply
    Indie
    28. September 2017 at 13:24

    Für mich steht auch fest, dass ich jetzt dringend mal nach Harleem muss mit deinem guide!

  • Leave a Reply