food

Rote Beete Suppe [Rezept] wärme mich

Hallo Liebe,
heute gibt es ein wundervolles Rezept für Rote Beete Suppe mit frischem Meerrettich. Gibt es eigentlich noch Menschen, die glauben, Rote Beete ist dieses eingelegte Zeug in Gläsern? Dann ist das Rezept besonders für diese. Ich hatte Rote Beete auch nur aus dem Glas gegessen, bis ich 2009 nach Australien kam. Dort ist es auf Burgern, in sämtlichen Salaten oder einfach auf dem Dubbel. Mir schmeckten all diese Varianten sehr gut, so ist Rote Beete seitdem für mich ein normales Gemüse. Ich röste die Knolle im Ofen, misch sie unter den Salat oder mache eben Suppe daraus. Das folgende Rezept bekam ich mal von meiner Mutter. Ich hatte die Suppe bei ihr gegessen und fand sie toll! Mittlerweile ist das Rezept ein bisschen abgewandelt und kommt oft auf den Tisch.

Rezept(4 Portionen):
Ihr braucht: 2-3Schalotten, etwas Butter, 500g Rote Beete(als Knolle oder vakuumiert), Honig, frischen Meerrettich, 100gCreme Fraiche und Sahnemeerrettich

1. Schalotten würfeln und in etwas Butter anbraten
2. mit ca. 750ml Wasser ablöschen
3. Rote Beete würfeln und zugeben
4. 1El Honig, 6-8El Sahnemeerrettich & 2El frischen, geriebenen Meerrettich unterrühren
5. ca. 10Minuten köcheln lassen
6. Creme Fraiche dazu und pürieren, Salz& Pfeffer dazu
7. zum Servieren mit frischem Meerettich bestreuen(Menge je nach Geschmack variieren, schmeckt lecker, ist aber eben auch scharf)

Habt ihr noch ein empfehlenswertes Suppenrezept? Was ist eure Lieblingssuppe?

 

Please like & share:

You Might Also Like...

7 Comments

  • Reply
    heimatPOTTential
    31. Januar 2014 at 19:12

    Die Fotos gefallen mir sehr und das Rezept sieht super aus! Die Idee mit dem frischen Meerrettich ist toll.

  • Reply
    Theresa
    31. Januar 2014 at 19:35

    verrückt, wie unterschiedlich Rote Bete Suppe aussehen kann. Dein Rezept liest sich auch sehr verlockend,
    das nehme ich gleich mit! :) Liebe Grüße!

  • Reply
    StillaMaris
    1. Februar 2014 at 15:37

    juchuuu, endlich das rezept. seit ich sie weihnachten gegessen habe, wartet hier schon die rote beete darauf verarbeitet zu werden. lieben dank!

    die fotos sehen übrigens prächtig aus!

  • Reply
    nike
    1. Februar 2014 at 22:55

    mhhh … mag ich!

  • Reply
    Monstergraphie
    11. Februar 2014 at 14:19

    Tolle Fotos!

    Ich glaube, ich muss mich auch mal an einer Rote Beete Suppe probieren!

  • Reply
    Christina
    22. Februar 2014 at 9:33

    Schöne Bilder und ich finde toll, dass die rote Beete so hell und rosa daherkommt, auch sehr schön!

    Liebe Grüße <3

  • Reply
    Watt Gibbet
    7. November 2014 at 11:25

    Lecker, lecker! Ich finde Rote Beete richtig gut…früher dachte ich immer, dass ich sie nicht mag. Dann hab ich in Polen aus Versehen mal eine Rote Beete Suppe bestellt und hätte drin baden können!

  • Leave a Reply