flowers vintage& living

Living room

Liebe Leser,
ich zeige euch heute unseren Essbereich. Kommt ihr mit? Unsere Wohnung besteht aus zwei Zimmern, Küche und Bad. Das eine Zimmer ist recht groß. Darin haben wir Wohnzimmer, Esszimmer und Arbeitszimmer vereint.

Der Kronleuchter ist ein Erbstück, die vier Freischwinger hat mein Freund ausgesucht(er hat einen Stuhltick), der rote Stuhl stand schon in der Wohnung(eine Künstlerin hatte hier ihr Atelier und hat ihn dagelassen). Ganz hinten in der Ecke, in den Bilderrahmen habe ich zwei meiner analogen Fotos aufgehängt. Das Bild links neben dem Tisch zeigt Faust I&II in ganz kleiner Schrift, deswegen könnt ihr da gerade nichts erkennen. Ich mag besonders unseren Boden. Der ist ganz alt und robust. Wir haben ihn vor dem Einzug abgeschliffen. Irgendwann hätte ich gerne einen „schöneren“ Esstisch, aber man kann eben nicht Alles aufeinmal kaufen :)

Kerzenhalter und Ommavase habe ich neulich im Secondhandkaufhaus gefunden. Ich war schon lange auf der Suche nach Holzkerzenhaltern und möchte gerne auch noch mehr. Die Vase streiche ich vielleicht farbig. Die Rosen sind die ersten Blumen die ich im Garten/auf der Terrasse abgeschnitten habe. Wäre es nicht schön draußen so viele Blumen zu haben, dass man sich immer wieder ein paar frische ins Haus holen kann?! Da muss ich noch etwas warten :) Dieser kleine Rosenzweig duftet schon so unglaublich intensiv. Der Hammer!

Draußen habeich einen alten Topf bepflanzt. Hallo Omma! Eine liebe Freundin hat mir eine riesige Zinkwanne zum Einzug geschenkt. Die habe ich mit bunten Blumen bepflanzt.

Erinnert ihr euch noch an Schwimmkerzen? Gibts die eigentlich noch? Die kamen mir neulich jedenfalls in den Sinn. Wie ihr seht schwimmen Teelichter auch wunderbar. Mit ein paar Blüten eine schöne Deko für draußen und auch drinnen. Meine Lavendel-und Türkisliebe hält für immer. Die Kombi find ich hach…
ich sende euch viel Liebe und haltet durch bei der schwülen Suppe!
Berit

Please like & share:

You Might Also Like...

1 Comment

  • Reply
    heimatPOTTential
    28. Juli 2013 at 13:37

    Boah wie toll…die Waaaand! Und das tolle Fenster. Richtig, richtig toll! Da würde ich auch gerne wohnen. Und die Stuhlgruppe gefällt mir auch außerordentlich gut.

  • Leave a Reply