vintage& living wanderlust

[interior] die geilste Ferienwohnung ever

ferienwohnung texel den burg

„Wir sind ja eh nur zum Schlafen da.“ Den Satz kennt ihr, oder? Besonders beliebt ist dieser Satz bei Citytrips. Entweder in einer besonders teuren Stadt oder wenn man zu spät bucht. Irgendwie muss ich immer ein bisschen schmunzeln, wenn ich den Satz höre, denn so ganz stimmt das ja nicht. Klar, wenn man eh den ganzen Tag in der Stadt unterwegs ist, dann ist es nicht schlimm, wenn die Unterkunft nicht so schön oder gar komfortabel ist. Allerdings macht es immer mehr Spaß eine besonders schöne Unterkunft zu haben, selbst wenn man nur dort schläft.

Letzten Monat haben Michel und ich ein paar Tage in einer Ferienwohnung auf Texel verbracht. Für mich war das die geilste Wohnung, in der ich je logiert habe, deswegen möchte ich sie euch heute zeigen. Die Wohnung war so toll, dass wir das Gegenteil von „eh nur dort schlafen“ gemacht haben, wir haben dort ganz viel Zeit verbracht und die Wohnung genossen. Das Schmuckstück liegt in DenBurg und ist in einem Haus aus dem 17. Jahrhundert. Da ich ja bekanntlich auf Häuser mit Geschichte stehe, gingen da schon sämtliche Glocken im Kopf an. Als ich dann noch die alte authentische Einrichtung sah, mussten wir buchen. Ihr findet das Haus hier bei airbnb.

Für mich stimmt in dieser Bleibe einfach alles. Die Möbel, die alten Fliesen überall, die schwarzen Wände, das schöne Geschirr, die Pflanzen in der Dusche, die Lage und besonders wichtig: das Gefühl. Ich möchte so gerne nochmal hin und träume davon dort einen kleinen Fotoworkshop auszurichten. Alter, da sind Fotohinter-und Untergründe en masse und die Küche hat Probs, da schlägt das Bloggerherz sehr hoch…Vielleicht klappt das dieses Jahr sogar. Die Vermieterin Polly hätte jedenfalls nichts dagegen, ein paar Bloggermädchen zu empfangen. Polly war wirklich unglaublich nett und hilfsbereit. So, jetzt zeig ich euch aber die Fotos (ich hatte leider kein passendes Objektiv dabei, aber für einen Eindruck reicht es). Wäre das eine Wohnung für euch? Oder wollt ihr lieber ein modernes Beachapartment?

den burg ferienwohnung texel

marmeladekisses ferienwohnung texel

texel wohnung

schlafzimmer ferienwohnung texel

ferienhaus auf texel

fereinwohnung auf texel mieten

auf texel ferienwohnung

ferienwohnung auf texel marmeladekisses

ferienhaus texel

texel ferienwohnung texel

texel

ferienwohnung auf texel

ferienwohnung texel

 

Please like & share:

You Might Also Like...

18 Comments

  • Reply
    Julia
    6. Januar 2016 at 16:10

    Boa. Wundervoll. Da würd ich gar nicht mehr aus dem Haus gehen – ein hoch auf Airbnb!! Und so eine schicke Wohnung kann wirklich nur jemandem gehören der Polly heißt. Was ein sympatischer Name :)

    • Reply
      Berit
      7. Januar 2016 at 0:37

      Genau das dachte ich auch, als ich den Namen las :)

  • Reply
    JenMuna
    6. Januar 2016 at 18:05

    Absolut! Ein Traum ♡ bei mir ist das so, dass ich alte Häuser, alte Wohnungen liebe..leider war es mir bisher nicht vergönnt in einem alten Haus oder in einer alten Wohnung zu wohnen. Bittere Wahrheit; ) ein Grund mehr hinzufahren!
    LG sarah

  • Reply
    Pasadena85
    6. Januar 2016 at 18:48

    wie wunderschön und schnucklig, da würde ich zu gerne einige Tage verbringen :)

    ein frohes neues Jahr und alles Gute für 2016 !

    • Reply
      Berit
      7. Januar 2016 at 0:36

      Vielen Dank! Das wünsche ich dir auch :)

  • Reply
    Fee ist mein Name
    6. Januar 2016 at 19:31

    Du hast nicht übertrieben! Die Wohnung ist der Hammer. Und dafür auch echt günstig… Vielleicht überwinde ich mein Airbnb-Trauma ja mal irgendwann!

  • Reply
    EcoMädchen
    6. Januar 2016 at 19:53

    Das sieht nach einer perfekten Ferienwohnung aus, liebe Berit.
    Ich wollte Silvester in Texel verbringen, war aber viel zu spät dran mit der Suche nach einer schönen Bleibe. Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben, darum danke ich dir für diesen tollen Tipp. Die Bilder sind wunderschön. Ich ein großer Fan von schönen Unterkünften – selbst wenn ich dort am Ende nicht viel Zeit verbringe.
    Liebe Grüße
    Lara.

  • Reply
    Sissi S.
    6. Januar 2016 at 21:29

    die Wohnung ist der Hammer, verströhmt so n zuckersüssen Flair vergangener Tage, so als ob der/die Besitzerin nur eben kurz rausgegangen wäre etwas hohlen und zack lebt im innern die Geschichte weiter und doch liebt sie die Vergangenheit, mag das total – dieses wie gestern ´Gefühl. Hast du eine genaue Adresse??? Wäre dir dankbar.

    LG

    Sissi

    • Reply
      Berit
      7. Januar 2016 at 0:35

      Liebe Sissi,
      folge doch bitte dem Link im Blogpost, da findest du alle Details zur Wohnung!

  • Reply
    nike
    6. Januar 2016 at 23:24

    <3 wann fahren wir?
    der eindruck, den deine bilder rüberbringen, reicht um sofort die koffer zu packen! wundervoll!

  • Reply
    *thea
    7. Januar 2016 at 11:26

    Ich habe zwar noch nie was von Texel gehört, aber die Wohnung ist ja der Hammer, so dass ich jetzt sofort da hin will;-) Ich habe auch schon schöne Tage in ein paar Airbnb Schmuckstückchen verbracht und bin ein großer Fan von Selbstversorger Urlaub in ansprechender Umgebung.

  • Reply
    Conny Lomoherz
    7. Januar 2016 at 12:49

    Die schaut wirklich eigenwillig schön aus! In die hätte ich mich auch verliebt :)

  • Reply
    Mieze Schindler
    7. Januar 2016 at 20:40

    Oooooh, diese Wohnung könnte mindestens so gut aus einem dieser Wohnbücher stammen. Genau mein Ding. Ganz toll find ich ja die Bücherwand.
    Ich bevorzuge solche Wohnung eher, als Hotelzimmer, weil man da auch etwas von der Kultur mitkriegt. Und ja – bei Wohnungen/ Häuser mit Geschichte schlägt mein Herz ebenfalls höher.

    Liebe Grüße,
    Linda

    PS: Wann darf ich mal zum Essen kommen? Das sieht super aus!

  • Reply
    anne
    8. Januar 2016 at 14:11

    hui. so viele schöne Fotomotive! ich muss gleich mal schauen, wo Texel überhaupt ist ^^

  • Reply
    Charlotte
    10. Januar 2016 at 14:20

    Also wenn das nicht Idylle pur ist, dann weiss ich auch nicht! Ich bin auch ein Riesenfan von solchen Wohnungen, dort würde ich sofort ein paar Tage verbringen. Und die ganze Zeit Kaffee kochen, weil es so gemütlich aussieht auf den Fotos :)
    GLG und ein schönes Wochenende
    Charlotte

  • Reply
    Merle
    11. Januar 2016 at 16:35

    Was für eine Wohnung! <3

  • Reply
    Constanze
    23. Januar 2016 at 13:10

    Ach, ist das herrlich! Direkt auf meiner airbnb-Wishlist gespeichert! Also, bei einem Workshop dort wäre ich sofort dabei…!

  • Reply
    Zeitreise nach Texel | My home is my horst
    27. Januar 2017 at 20:52

    […] selten komme ich dazu bei netten Bloggerkolleginnen vorbei zu schauen. Aber letztens habe ich bei Berit reingeschaut. Sie schreibt einen wunderbaren Blog, den ich Euch an dieser Stelle ans Herz legen […]

  • Leave a Reply