diy

[DIY] Stoff bedrucken

Hallo Liebe,
ich bin total schlecht im Basteln. Trotzdem oder genau deswegen finde ich selbstgemachtes Gedöns oft sehr cool. Ich hatte so Bock mal Etwas selber zu machen. Alleine zu basteln hatte ich keine Lust, deswegen habe ich Julia gefragt ob sie mir hilft. Wer Julia von PinkBug noch nicht kennt, klick mal hier oder hier. Sie ist ganz groß im Selbermachen und war mir eine riesen Hilfe. Dank ihr gibt es heute ein DIY zum Stoff bedrucken. Yeah!

Man braucht: Stoff, Stofffarbe, Moosgummi und Holzklötzchen. Wir haben den weißen stoff erst noch grau eingefärbt, leider habe ich die Fotos davon verbummelt:( Dann haben wir aus dem Moosgummi diverse Formen ausgeschnitten und diese dann auf die Klötzchen(denk dir mal das „l“weg, HaHa) geklebt.

Die Stempel haben wir dann durch die Farbe gezogen und auf den Stoff gedrückt. Also wirklich easy peasy.

 

 

So habe ich nun u.a. eine tolle neue Kissenhülle und einen neuen Jutebeutel. Außerdem weiß ich nun, dass man beim Basteln auch einfach mal machen muss. Is gar nicht so schwer! Wie sieht das bei euch aus, bastelt ihr viel? Und wie findet ihr mein Tape an der Wand?

 

 

 

 

 

 

In diesem Sinne wünsche ich euch einen schönen Sonntag.
Liebe, Berit

 

Please like & share:

You Might Also Like...

4 Comments

  • Reply
    charlotte
    18. August 2013 at 19:24

    Sehr schön geworden, Stoff bedrucken steht auch auf meiner Liste. Ich bin eigentlich auch oft untalentiert bzw. einfach so ungeduldig. Aber es wird dann meistens trotzdem sehr schön :)
    Pro Selbstgemachtes!

    • Reply
      Berit
      27. August 2013 at 17:02

      In jedem Fall pro Selbstgemachtes! Aber ich fang trotzdem mit den einfachen Sachen an:)

  • Reply
    Heidi Finition
    18. August 2013 at 20:18

    Liebe Berit,

    das ist toll <3
    Ich glaube, du bist einfach viel zu kritisch, wenn du sagst, dass du nicht basteln kannst!

    Übrigens: Ich habe mit den Schaum mal nicht nur in Form geschnitten, sondern auch … wie soll ich das sagen… eingekerbt. Also beispielsweise mit nem Kuli noch Details in das Moosgummi geritzt.
    Und das habe ich dann in normale Wandfarbe getaucht und anschließend leicht auf ein Blatt Papier gedrückt.
    Das war auch echt easy peasy, auch für solche Bastellegastheniker wie dich und mich ;)

  • Leave a Reply